Slashdot's Menu

Überziehungskredit

kreditfrau

In Deutschland geht es den Menschen einiger Maßen gut, in dem Sinne, dass sie eine gewisse Sicherheit in ihrem Leben haben. Sie wissen was sie am Ende de Monats erwartet, und wie viel Lohn sie bald wieder bekommen. In vielen anderen Orten der Welt gibt es diese Übersichtlichkeit im Leben nicht. Aber auch in Deutschland kommt es immer wieder vor, dass einem das Geld des Lohnes in dem einen Monat nicht ausreicht. Für diesen Fall gibt es den Überziehungskredit.
Den Überziehungskredit nimmt man nicht jeden Monat. Er ist eher für die Ausnahme Situation, aber Ausnahmen gibt es in dem Leben eines jeden. Der Überziehungskredit ist so zu sagen das Fall Netz für den Alltag wenn die Finanzen nicht mehr stimmen. Man muss nicht mehr zum Nachbarn gehen um sich Geld zu leihen, denn man kann es auch diskret mit dem Überziehungskredit tun.
Für den Überziehungskredit braucht man nicht nur ein Konto, sondern auch eine Kreditkarte. Die Kreditkarte ist praktisch das Recht sein Konto zu überziehen, also mehr Geld abzuheben als tatsächlich in dem Konto ist. Das bezeichnet der Überziehungskredit.
Der Überziehungskredit ist aber nicht automatisch die erste Wahl um Geld zu finden. Denn der Überziehungskredit ist teuer. Für das geliehene Geld muss der Kunde Zinsen bezahlen. Diese sind nicht gering und sicherlich ungünstiger als sich Geld von einem Bekannten zu leihen. Durch den Überziehungskredit an Geld zu kommen ist aber auf kurze Sicht einfacher.
Die maximale Kreditsumme für den Überziehungskredit wird festgeschlossen während man den Vertrag für die Kreditkarte Abschließt. Dies kann ein bestimmter fester Betrag sein, oder auch ein Prozentsatz des Monatlichen Gehalts, wenn die Kreditkarte an ein Girokonto geknüpft ist. Der Überziehungskredit variiert also von Fall zu Fall. Immer wird es aber so sein, dass die Zinsen bei dem Überziehungskredit groß sein werden, 13 bis 20% Zinsen sind üblich.
Bei dem Überziehungskredit richten sich die Zinsen auch an der Summe die man sich leiht. Wenn die Summe einen Gewissen Betrag überschreitet sind die Zinsen größer. Ebenfalls sollte man bei dem Überziehungskredit darauf achten, dass man das Geld schnell zurückzahlen kann. Die Zinsen können auch mit der Zeit steigen. Normalerweise sollte man den Überziehungskredit bei dem nächsten Gehalt begleichen können.
Den Überziehungskredit kann man von egal welcher Summe nehmen, so lange diese unter dem Kreditrahmen steht. Man kann ebenfalls mehrere Überziehungskredite nehmen falls es nötig ist, und in diesem Fall kommt es auf die gesamte Summe der Überziehungskredite an.